» Zurück

Das Mitarbeitergespräch als wichtiges und wertvolles Führungsinstrument

Zwei Tassen Kaffee, eine Führungskraft und eine Mitarbeiterin treffen sich zum sogenannten Mitarbeitergespräch. Wir sehen eine „no go Variante“ – mit allen „Fehlern“ bespikt, die in so einem Gespräch gemacht werden können. Im Anschluss daran sehen wir die wünschenswerte Variante: das Mitarbeitergespräch auf Augenhöhe, die Führungskraft und die Mitarbeiterin im dialog.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für Führungskräfte konnten wir Spieler an vier Tagen zu dem Thema „das Mitarbeitergespräch als wichtiges und wertvolles Führungsinstrument“ spielen. Zuvor haben wir in interaktion mit den Zuschauern die Faktoren, die hinderlich als auch die Faktoren die förderlich in einem Mitarbeitergespräch sind identifiziert, um sie dann mit einem Augenzwinkern auf der Bühne zu veranschaulichen.

Wir danken allen Gesprächspartnern die uns zuvor im rahmen unserer umfangreichen Recherche zu dem Thema so wichtige Hinweise gegeben haben und uns so inspirierten. Wir haben viel über das Thema gelernt. Dankeschön.